Wellness in Deutschland - Der Wellness Blog

Aktuelle Themen rund um Wellness in Deutschland - Tipps und Trends zu Wellnessurlauben, Wellnessangeboten, Massagen und vielem mehr.

Warum die Rhön Wellnessurlauber verzaubert

von - Veröffentlicht am

Wald und Seelandschaft in der Rhön

Die Region im Herzen von Deutschland ist auch Wellnessheimat

Genau zwischen Hessen, Thüringen und Bayern liegt das 1.800 km² große Mittelgebirge Rhön. Wellnessurlauber erreichen dieses somit aus allen Winkeln der Bundesrepublik recht schnell. Die zügige Erreichbarkeit ist einer der Punkte, der die Region zu einem beliebten Urlaubsziel macht. Gleich mehrere ausgezeichnete Wellnesshotels in der Rhön heißen hier Erholungssuchende willkommen. Das Hotel Kunzmann’s blickt auf eine fast 100 jährige Geschichte zurück und setzt besonders auf ayurvedische Anwendungen.

Die malerische Landschaft der Rhön ist geprägt von weiten Feldern, kleinen Seen und Bächen. Zahlreiche Hügel und sogar zwei kleinere Berge sind hier beheimatet. Die Wassergruppe und die Dammersfeldkuppe sind jeweils gut 900 Meter hoch und laden daher zu Wanderausflügen ein. Seit 1991 ist diese abwechslungsreiche Region von der UNESCO zum Biosphärenreservat ausgezeichnet worden, und bietet Urlaubern somit nahezu unzählige Gelegenheit sich aktiv zu bewegen. Wanderwege führen dabei an Steinskulpturen, alten Klöstern und Kunstwerken mitten in der Natur. Auf der fränkische Saale dürfen sich abenteuerlustige Reisende im Kanu ins kühle Wasser des Flusses stürzen. Mountainbikern aber auch entspannte Fahrradfahrer finden in Touren rund im Bad Königshofen sehenswerte Touren.

Was Sie bei einem Wellnessurlaub in der Rhön erwartet 

Es ist kein Zufall, dass erstklassige Gastgeber in der Region Wellnesssuchende mit langer Erfahrung empfangen. Reicht doch bereits die Kurgeschichte in der Rhön, bzw. vor allem im berühmten Kurort Bad Kissingen Jahrhunderte zurück. Das bayerische Staatsbad, dessen Wahrzeichen der berühmte Regentenbau ist, lebt von und mit der Erholungskultur.
Das große historische Kurgebäude im römischen Stil

Das große historische Kurgebäude – Das Wahrzeichen Regentenbau

Am deutlichsten wird dies im Kurpark von Bad Kissingen, der Stadt der sieben Heilquellen. Im Inneren der althistorischen Wandelhalle können Urlauber das Quellwasser bis heute probieren. Rund herum verläuft der blühende Luitpoldpark, der neben Kneippanlagen und einem Barfußlabyrith noch viele weitere Entspannungsüberraschungen bereit hält.

Ebenfalls empfehlenswerte Urlaubs- und Kurorte für Wellnessurlauber in der Rhön sind Bad Königshofen oder Bad Salzschlirf. Neben einer aktiviten Freizeitgestaltung bieten diese Städte auch ein vielseitiges Kulturprogramm an. Führungen durch historische Sehenswürdigkeiten und Open-Air-Konzerte in der warmen Jahreshälfte sind hier keine Seltenheit – ganz im Gegenteil.

Neben einer hohen Anzahl von Badeseen gibt es auch eine große Zahl Museen in der Rhön. Vom Deutschen Fahrradmuseum bis zum Erlebnis Bergwerk Merkers können sich Neugierige über geschichtliches informieren. Sportler hingegen dürfte die hohe Anzahl an Golfplätzen in der Region Freude bereiten, die in wunderschöner Landschaft Abschläge ermöglichen.

Bei einem Wellnessurlaub in der Rhön können Sie sich daher auf hevorragende Gastgeber, historische Sehenswürdigkeiten, vielseitige Freizeitaktivitäten sowie ein lebhaftes Kulturprogramm freuen. Jenseits der Rhön trumpft Bayern mit weiteren herrlichen Reisezielen auf! Auf unserem Portal stellen wir Ihnen ausgewählte Wellnesshotels aus dem Freistaat vor. Dort finden Sie garantiert ein Wellnesshotel in Bayern das Sie mit seinem Spa und Service begeistert.

Kategorien: Bayern, Wellnessurlaub

Schlagwörter:

Letztes Update des Beitrages am 3 August, 2017


Copyright © WiD 2018