Wellness in Deutschland - Der Wellness Blog

Aktuelle Themen rund um Wellness in Deutschland - Tipps und Trends zu Wellnessurlauben, Wellnessangeboten, Massagen und vielem mehr.

Wintersport und Wellness, in Bayern?

von - Veröffentlicht am

Ein Skigebiet in Bayern

Auf Ski oder mit dem Snowboard - Es gibt zahlreiche Abfahrten in Bayern

Warum Wintersport und Wellness sich wunderbar in Bayern ergänzen

Der Winter hat Deutschland fest im Griff – die Hochzeit von Wintersport und Wellness hat begonnen. Im ganzen Land sind die Temperaturen deutlich unter Null gesunken. Dies kommt vor allem den höheren Lagen, den über 130 Skigebieten in Bayern zugute. Von Berchtesgaden bis zur Zugspitze darf man sind auf Schneehöhen von bis zu 200 cm freuen. Die meisten Skigebiete sind für die zahlreichen Wintersportler geöffnet.

Dass der Wintersport ein festes Standbein der Wirtschaft in Bayern darstellt, ist kein Geheimnis. Allerdings hat auch Wellness sich in den letzten 10 Jahren nach und nach zur zumindest zweiten tragenden Säule für die bayerischen Gastgeber entwickelt.Bayern hat sich zu der Wellnessregion in Deutschland schlechthin geformt. Immer mehr Hoteliers haben ihre Erholungsbereiche zu echten Wellnesslandschaften erweitert um ihren Gäste ein ganz besonderes Maß an Regeneration zu ermöglichen.

Dennoch ist der Winter natürlich vor allem die Wintersportzeit und somit nutzen viele Urlauber den Aufenthalt in einem Wellnesshotel als Ausgangspunkt für einen Skiurlaub.

 Besonders erlebenswerte Unterkünfte und Skigebiete – Wir stellen Sie Ihnen vor

Beginnen wir mit der größten zusammenhängenden Naturlandschaft in Deutschland, dem Bayerischen Wald. Hier ist das erste und bisher einzige 5 Sterne Wellnesshotel Jagdhof Zuhause. Mit dem größten Wellnessbereich in einem Hotel in Deutschland, kann dies seine Gäste ganz besonders verwöhnen. Saunen, Anwendungen, Ruheräume, Innen- und Außenpool – hier dürfen sich Wellnessgäste in aller Ruhe zurückziehen. In direkt Umgebung zum Hotel gibt es über zwei Dutzend Skigebiete mit jeweils mehreren Abfahrten für verschiedenste Ansprüche. Diese verlaufen z.B. nahe den Bergen Arber und Geißkopf. Dabei sind die Skipisten am Arber besonders weitläufig und liegen mit Ihrem Höhenunterschied von 400 Metern deutlich über dem deutschen Durchschnitt, mit gut 230 Metern.

6.500 m² Wellnesslandsachaft mit Hallenbad im Hotel Jagdhof

     6.500 m² Wellnesslandsachaft mit Hallenbad im Hotel Jagdhof

Ebenfalls in Passau zuhause und nicht unweit vom Jagdhof entfernt, liegt das 4 Sterne Superior Wellnesshotel Reischlhof. Auch von diesem Skihotel aus ist es nur einen Katzensprung bis zum Berg Großen Arber. Das Skigebiet dort gilt in Deutschland als eines der bestausgestattesten der Bundesrepublik. Das familienfreundliche Skigebiet bietet Skilaufen, Carven aber auch Skitouren und Abfahrten die Snowboarder begeistern können. Ein ebenfalls sehenswertes Skigebiet ist “Hochficht“, welches keine Autostunde vom Hotel entfernt liegt. Es verfügt über ein Dutzend unterschiedliche Abfahrten, 10 Liftanlagen und seine längste Strecke ist über 3 Kilometer lang.
Swarowski Ruheraum im Hotel Reischlhof

 Swarowski Ruheraum –  Entspannen in sanftem Licht im Reischlhof

Ein Hotel dass auch mit 5 Sternen ausgezeichnet wurde, ist Wellnesshotel Allgäu Sonne aus Oberstaufen. Rund um die Stadt Oberstaufen liegen vier Skigebiete, die ganze 28 Lifte beinhalten. Im Gebiet Hochgrat sind besonders anspruchsvolle Pisten mit steilen Abfahrten zu finden. Für entspannte Abfahrten empfehlen sich die Gebiete Imberg, Hündle und Thalkirchdorf. Die letzten zwei sind sogar mit Liften untereinander verbunden und bieten somit viel Abwechslungsreichtum.
Beleuchteter Innenpool im Hotel Allgäu Sonne

Beleuchteter Innenpool – Abkühlen und Licht tanken im Allgäu Sonne

 

Vom Hotel zur Piste – In nur wenigen Minuten

Wintersportler und Wellnessurlauber die für einen Tagesaufslug auch ins benachbarte Österreich reisen möchten, sind beispielsweise im 4 Sterne Superior Wellnesshotel Helvetia am Bodensee gut aufgehoben. Von hier aus ist es nicht weit bis zu den Skigebieten Lech und Zürs. Dazwischen können Gäste vom Dach des Hotels nicht nur einen wunderschönen Ausblick genießen, sondern auch in der Alpenlounge Sauna schwitzen. Alternativ bieten sich zahlreiche Abfahrten im Allgäu an.  
Handgefertige Alpenlounge Sauna auf dem Dach vom Hotel Helvetia

     Maßgefertigte Alpenlounge Sauna –  Auf dem Dach vom Helvetia

Außerdem im Allgäu und auf 1.200 Meter Höhe im höchsten Bergdorf Deutschlands, Bad Hindelang, gelegen, ist das 4 Sterne Superior Panoramahotel Oberjoch. Gäste die hier Wellness erleben, können dabei praktisch den Ruf der Berge hören. Vom Hotel selbst aus sind auch zu Fuß keine fünf Minuten bis zum Skilift. Das Auto steht sicher in der Tiefgarage des Gastgebers, während man sich selbst zum Gipfel begibt. Dort angekommen warten im Skigebiet Oberjoch über 30 Pistenkilometer sowohl auf Amateure, wie Profis gleichermaßen. Jeden Donnerstag haben die Bergbahnen hier besonders lang, zum Nachtskilauf, bis 21 Uhr geöffnet.    
Großes Innenbecken mit Liegen im Panoramahotel Oberjoch

Großes Innenbecken mit Liegen im Panoramahotel Oberjoch

 

Sport und Massage – oder gemütlicher Langlauf und Sauna? 

In Füssen liegt das 4 Sterne Wellnesshotel Sommer, dass besonders Langlauffans begeistert, denn es ist an rund 300 Kilometern verbunden Loipen angeschlossen. Bei einem gemütlichen Langlauf können Reisende daher Wintersport und Wellness ideal miteinander verbinden und nach einem Ausflug in Sommers Vital Spa einkehren. Die Skiarena Tegelberg ist eines der Skigebiete hier und empfängt sowohl Hobbyfahrer als auch echte Pistenexperten, auch nachts beim Flutlichtfahren.  
Außenpool mit Bergpanorama im Hotel Sommer

          Außenpool mit Ausblick – Bergpanorama im Hotel Sommer

Etwas weiter südlich in Oberbayern, befindet sich das 4 Sterne Superior Wellnesshotel Kranzbach, nahe Garmisch-Partenkirchen. Im extra für Wellness gebauten Badehaus erwartet Gäste auf 3 Etagen die Möglichkeit die Seele baumeln zu lassen und sich zu erholen. Gleichzeitig können sich alle Urlauber Skischuhe vom Gastgeber leihen und auf angrenzenden Loipen die Natur erkunden.  
Beleuchtetes Badehaus am Abend im Hotel Das Kranzbach

          Beleuchtetes Badehaus am Abend im Hotel Das Kranzbach

Ein ausgezeichneter Weg Wintersport und Wellness zu verbinden ist es daher eine Reise nach Süddeutschland. In Bayern warten zahlreiche hervorragende Unterkünfte darauf Sie mit Wellness zu verwöhnen. Von hier aus erreichen Sie auch viele erstklassige Skigebiete. Bei Bedarf steht Ihnen, gerade im Süden von Bayern, trotzdem die Möglichkeit offen für einen Tagesausflug doch noch schnell in ein benachbartes Österreich zu reisen. Dort finden Sie beispielsweise das Skigebiet St. Anton.     Weitere Hotels mit besonderen Wellness Eigenschaften finden Sie bei Wellnesshotels Bayern – dem Portal für Wellness.

Kategorien: Bayern, Wellnessurlaub

Schlagwörter: ,

Letztes Update des Beitrages am 28 April, 2018


Copyright © WiD 2018