Wellness in Deutschland - Der Wellness Blog

Aktuelle Themen rund um Wellness in Deutschland - Tipps und Trends zu Wellnessurlauben, Wellnessangeboten, Massagen und vielem mehr.

Wellness im Bayerwald, der Erholungstipp?

von - Veröffentlicht am

Wellnessbreiche von Wellnesshotels im Bayerischen Wald

(Bilder der Spa Bereiche von ausgezeichneten Wellnesshotels im Bayerischen Wald)

Der Bayerische Wald bietet einige Entspannungshighlights – wir stellen 5 vor!

 

1. Vier Jahreszeiten – 4 Gründe für einen Wellnessurlaub im Bayerwald

Egal ob Sie zur aufblühenden, warmen, Blätter fallenden oder kalten Jahreszeit nach einer Auszeit sehnen – Süddeutschland ist zu jedem Zeitpunkt mehr als erlebenswert! In der wärmen Jahreshälfte bieten sich die mehreren hundert Kilometer bestens beschilderte Wanderwege dazu an, die Natur auf den eigenen Füßen zu erkunden. Rund um den höchsten Berg im Bayerischen Wald, den großen Arber, finden sich auch schier endlose Möglichkeiten für Mountainbiketouren. Im Winter dagegen wird der Berg zur Heimat von Wintersportlern! Über zwei Dutzend Skilifte befördern Aktivurlauber in luftige Höhen von denen aus sie zu Abfahrten mit Panoramaausblick aufbrechen können.

 

2. Erstklassige Gastgeber mit 4-5 Sternen und Spa

Wer einen erholsamen Urlaub verbringen möchte, sucht natürlich auch nach einer komfortablen Unterkunft. Im Bayerischen Wald befinden sich gleich mehrere ausgezeichnete Wellnesshotels! Diese bieten neben Komfort aus höchstem Niveau auch fantastische Möglichkeiten sich zu erholen. Zum Beispiel befindet sich im Jagdhof, dem ersten 5 Sterne Wellnesshotel im Bayerischen Wald, eine absolut atemberaubende Wellnesslandschaft auf mehreren tausend Quadratmetern. In der Saunalandschaft können Sie dabei jederzeit  einen wohltuenden Saunagang erleben. Aber auch weitere Gastgeber wie der Reischlhof, das Hotel Parkschlössl, oder der Reibener Hof empfangen das ganze Jahr über gestresste Seelen die sich Regeneration wünschen.

 
6.500 m² Wellnesslandschaft im Hotel Jagdhof

6.500 m² Wellnesslandschaft im Hotel Jagdhof

     

3. Neben Wellness im Bayerwald auch die Natur erkunden

Wer in Bayern Wellnessurlaub macht, der möchte auch raus in die Natur! Nicht nur dass die meisten Hotels sich sowieso bereits in schöner Naturlage befinden, spricht dafür. Der 1970 eröffnete Nationalpark Bayerischer Wald war der erste Nationalpark Deutschlands! Heute zählt er neben den 15 anderen Parks zu den absoluten Top Adressen für Naturliebhaber in der Bundesrepublik! Ein weiteres Highlight im Bayerwald ist dabei der Baumwipfelpfad bei dem Besucher in luftigen Höhen die Bäume bestaunen können. Am höchsten Punkt, in rund 40 Meter Höhe, genießt man dort eine herrliche Panoramaaussicht. Des Weiteren erwarten Sie rund im die Natur auch eine Sommerrodelbahn, eine Vielzahl kleiner Seen, gut beschilderte Wanderstrecken und und und.

 
Kreisförmige Holzgeländer im Turmhaus des Baumwipfelpfad

Kreisförmige Holzgeländer im Turmhaus des Baumwipfelpfad

     

4. Kultur erleben und Sehenswürdigkeiten besuchen

Erholung finden nicht nur physisch im Körper statt. Neben gesundheitsstärkende Massagen  freut sich auch unser Geist über eine Pause um sich erholen und abzuschalten. Danach fällt es auch leichter den eigenen Horizont wieder zu erweitern. Eine gemütliche und anregende Methode dies zu tun ist Kultur! Von der gibt es im Bayerwald reichlich! Da wäre zum Beispiel das deutschlandweit bekannte Glasmuseum in Frauenau, in dem die kuriosesten Werke aus Glas zu besichtigen sind. Das Modehaus Garhammer, Burg Weissenstein, oder der “Weißwurstäquator” bei Zwiesel sind weitere sehenswerte Orte.

   
Kultur, Natur, Wellness - im Bayerischen Wald herrscht reichlich Abwechlsung

Kultur, Natur, Wellness – im Bayerischen Wald herrscht reichlich Abwechlsung

     

5.  Echtes bayerisches Brauchtum erleben

Was gibt es wohl bayerischeres als das Weißbier? Das ganze Jahr über haben Sie gute Chancen auf eines der vielen traditionellen Feste im Bayerischen Wald zu stoßen. Allen voran gilt natürlich dem weltberühmten Oktoberfest die meiste Aufmerksamkeit. Dies ist jedoch bei weitem nicht alles! Rauhnächte, Osterbräuche, Maifeste, Pfingsten, Erntedankfeste … im Bayerischen Wald finden das ganze Jahr über verteilt immer wieder aufregende Events statt. Eine Liste mit Veranstaltungen rund ums Brauchtum im Bayerischen Wald finden Sie auf der offiziellen Touristeninformation des Bayerwaldes.

     
Krügen mit frisch gezapftem Bier auf dem Oktoberfest

Krügen mit frisch gezapftem Bier auf dem Oktoberfest

Was auch immer für Sie persönlich am wichtigsten ist; Ob Sie nun die malerischen Naturlandschaften erleben, das üppige Freizeitangebot ausprobieren, die bayerische Kultur erleben oder einfach in einer Wellnesslandschaft zur Ruhe kommen möchten – im Bayerischen Wald haben Sie die Wahl! Denn der Bayerwald ist eine wahre Erholungsoase!        

Kategorien: Bayern, Wellnessurlaub

Letztes Update des Beitrages am 29 März, 2018


Copyright © WiD 2018